Authentizität

Wie prüfen wir die Echtheit von Daten


Authentifizierung

Einleitung

Wir passen unsere Selbstauskunft an die Sprache des Patienten und an die regionale Situation an. Die Sprache pflegen wir manuell mit Muttersprachler*innen, die regionalen Informationen sammeln wir automatisch mit Maschinen ein. Hier eine Übersicht über das Wie und Warum dieser automatischen Datensammlung.

Wahrheit und Qualität

Wir wollen das diese maschinell gesammelte Information:

  • offiziell sind, damit wir sie richtig zitieren dürfen,
  • aktuell, tranparent und richtig sind, damit sie nützlich sind,
  • wenig Aufwand für alle Beteiligten .

Das schaffen wir nur in Kooperation mit den Menschen in der Region vor Ort.

Echtheit von Information

Die Echtheit von Informationen bestimmen wir im realen Leben durch Stempel, Briefbögen und Unterschriften. Im Internet ist ein vergleichbares Mittel der Domainname eines Webservers, z.B:

  • ard.de
  • www.frankfurt.de
  • www.google.com

Jede dieser Domains muss rechtlich mit einer Person oder einem Unternehmen/Behörde verbunden sein. Diese Person ist für alle Inhalte der Seite verantwortlich. Daher kann man ein Unternehmen darüber zitieren.

Wenn wir unseren Robot losschicken, die Daten einzusammeln, sucht er an genau einer Stelle. Bei der Stadt Neuss sucht er dann eben auf der Domain www.neuss.de die Datei an der Stelle www.neuss.de/tioranat.txt , so wie hier vereinbart.
Die Betreiber der Webseite können dies hier prüfen. Jede Nacht kommt der Robot dann vorbei und prüft, ob die Datei geändert wurde. Wenn ja, wird alles aktualisiert und die Selbstauskunft enthält frische zuverlässige Informationen.

Informationsfluss

Weil die Seite von einer Maschine gelesen wird muss sie maschinenlesbar sein. Ein Text ist maschinenlesbar, wenn er sich an feste Regeln hält.
Niemand muss diese Regeln lernen, denn wir haben Hilfsmittel vorbereitet.